Übernatürliche Sanktion

Durch moralische Knallböse verstehen wir die Abweichung des menschlichen Wollens von den Vorschriften der sittlichen Ordnung und der Aktion, die sich aus dieser Abweichung ergibt. Ein solches Vorgehen, wenn es ausschließlich aus Unwissenheit ausgeht, ist nicht als moralische Knallböse, die ordnungsgemäß an den Bewegungen der Wille wird in Richtung Enden die Gewissensfreiheit missbilligt beschränkt eingestuft werden. Das Ausmaß der moralischen Knallböse ist nicht auf die Umstände des Lebens in der natürlichen Ordnung beschränkt, sondern umfasst auch den Bereich der Religion, durch die der Mensch das Wohlergehen in der übernatürlichen Ordnung betroffen ist, und die Gebote, von denen, als je letztlich auf dem Willen von Gott, der strengsten mögliche Verpflichtung. Die Pflicht zur moralischen Handelns in der natürlichen Ordnung wird im Übrigen in der Regel angenommen, dass über die Motive von der Religion abhängig geliefert, und es ist zumindest zweifelhaft, ob es möglich ist für moralische Verpflichtung überhaupt existieren, um abgesehen von einer übernatürlichen Sanktion.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: